SYNTHESE

Als die Raupe dachte, ihre Welt sei zu Ende, wurde sie zum Schmetterling


Hinterlasse einen Kommentar

DIE SYMBOLEN-SPRACHE IN MEDIEN V2.0 (TEL 1)

Ich hatte das unsägliche „Glück“ die Symbolen-Sprache im Zeitalter der neuen Medien (ich nenne sie „Medien 2.0“) – wiederwillens – kennenzulernen.

Mit diesem Beitrag möchte ich meine Erfahrungen mit Lesern dieses Artikels teilen; mich mit Gleichgesinnten, die ähnlichen Erfahrungen gemacht, austauschen und die weite Öffentlichkeit auf eine gefährliche Entwicklung sensibilisieren.

Ferner, hoffe ich auf diesem Weg, mit eurer Hilfe, Antworten auf noch ungeklärte Fragen zu finden.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Emotionale Manipulatoren

Wer sind Emotionale Manipulatoren?

Anfangs, charmante, charismatische, wortgewandte, eloquente, prinzipiell mit einer erotischen Aura umgebene Traummänner (und Frauen), die sich später jedoch, im Verlauf der Beziehung, in selbstzentrierte, egoistische, empathielose, abwertend-aggressive Personen verwandeln; Raubtiere, die erst von ihrer Beute loslassen, wenn nichts mehr herauszuholen ist und gehen – gewöhnlich wenn ein neuer Prinz oder eine neue Fee bereits in greifbar Nähe ist, ohne einen Blick auf die verbrannte Erde zu werfen – weiter.  Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Liebe, Achtung, Wertschätzung; Grundbedürfnisse des Menschen

Das Bedürfnis nach Liebe, Achtung und Wertschätzung sind Grundbedürfnissen des Menschen wie das Bedürfnis nach Nahrung, Wasser und ein Dach über dem Kopf. Sie sind die Nahrung nicht nur der Kinderseele – wie das Experiment welches ich weiter unten beschreibe, eindrucksvoll beweist – sondern auch der erwachsenen Menschen.

Durch liebevolle Hinwendung fühlen wir uns geliebt, geschätzt und in unserer Einzigartigkeit angenommen. In der positiven Spiegelung erkennen wir uns in unserem Dasein; erfahren uns – im hier und jetzt – als menschliches Wesen; lernen uns in wechselseitigen Beziehungen mit unseren Mitmenschen kennen.

Weiterlesen